FAQs

#demo.question.question1#


#demo.question.question1.answer1#




#demo.question.question2#


#demo.question.question2.answer1#

  1. #demo.question.question2.answer2#
  2. #demo.question.question2.answer3#
  3. #demo.question.question2.answer4#
  4. #demo.question.question2.answer5#




#demo.question.question3#


#demo.question.question3.answer0#

  1. #demo.question.question3.answer1#
  2. #demo.question.question3.answer2#
  3. #demo.question.question3.answer3#
  4. #demo.question.question3.answer4#
  5. #demo.question.question3.answer5#




#demo.question.question4#


#demo.question.question4.answer1#





Maja

Liebe Claudia,

vielen lieben Dank für die Kommunikation mit meiner Katze Maja. Ich bin begeistert, wie sehr ich Maja in deinem Bericht wieder erkannt habe. Genauso stolz, wie eine kleine Diva verhält sich die kleine  Fellnase auch :-). Ich bin sehr beruhigt, das sie sich in ihrem neuen zu Hause bei mir wohl fühlt, auch wenn ihr leider der Freigang fehlt. Davon ist mir leider  wegen der FIV Erkrankung abgeraten worden, da sie durch ihr geschwächtes Immunsystem sehr anfällig für alle möglichen Bakterien und Viren ist. Vielen lieben Dank auch für den Bericht einer THP bezüglich FIV. Ich werde noch nach weiteren Alternativen Methoden suchen, um Maja zu unterstützen, auch wenn ich schon einiges  in dieser Richtung ausprobiert habe. Durch deine Kommunikation wurde mir die Rangordnung zwischen Lenny dem Kater und Maja erst richtig bewusst. Sie scheint tatsächlich die Chefin zu sein und er der Gentleman. Bei zukünftigen Unsicherheiten und Fragen werde ich sehr gerne wieder auf dich zukommen, damit ich weiß wie Maja fühlt und denkt!

Von ganzem Herzen vielen lieben Dank, Sabine  und Maja

Anka

Liebe Claudia,

vielen Dank für deine sehr treffende Beschreibung von Anka und das du bereit warst, Kontakt mit ihr aufzunehmen. Durch den Blick in die Vergangenheit wird wirklich alles klarer und erklärt auch einige Situationen. Ich hatte noch nie einen Strassenhund und stelle fest, das ist wirklich wieder eine ganz andere Aufgabe und ein anderes Wissen, das man haben sollte. Ich habe zum Glück einen Hundeverein gefunden, wo Anka sich richtig auspowern kann mit weiteren Strassenhunden und anderen Hunden. Ich profitiere von dem Austausch der anderen Hundebesitzer und ihren Erfahrungen. Anka ist jetzt 3 Wochen bei uns und sie hat alle Zeit der Welt ihren Platz im Rudel zu finden. Sie ist sehr stark und autark, aber dann auch wieder ängstlich. Wir werden ihr hoffentlich das richtige Gerüst zum Leben basteln, so das alle damit gut leben können.

Herzliche Grüsse

Betagte Katzendame

Liebe Claudia,

vielen lieben Dank für die Kommunikation mit meiner Katze Maja. Ich bin begeistert, wie sehr ich Maja in deinem Bericht wieder erkannt habe. Genauso stolz, wie eine kleine Diva verhält sich die kleine  Fellnase auch :-). Ich bin sehr beruhigt, das sie sich in ihrem neuen zu Hause bei mir wohl fühlt, auch wenn ihr leider der Freigang fehlt. Davon ist mir leider  wegen der FIV Erkrankung abgeraten worden, da sie durch ihr geschwächtes Immunsystem sehr anfällig für alle möglichen Bakterien und Viren ist. Vielen lieben Dank auch für den Bericht einer THP bezüglich FIV. Ich werde noch nach weiteren Alternativen Methoden suchen, um Maja zu unterstützen, auch wenn ich schon einiges  in dieser Richtung ausprobiert habe. Durch deine Kommunikation wurde mir die Rangordnung zwischen Lenny dem Kater und Maja erst richtig bewusst. Sie scheint tatsächlich die Chefin zu sein und er der Gentleman. Bei zukünftigen Unsicherheiten und Fragen werde ich sehr gerne wieder auf dich zukommen, damit ich weiß wie Maja fühlt und denkt!

Von ganzem Herzen vielen lieben Dank, Sabine  und Maja

Liebe Claudia,

vielen Dank für deine sehr treffende Beschreibung von Anka und das du bereit warst, Kontakt mit ihr aufzunehmen. Durch den Blick in die Vergangenheit wird wirklich alles klarer und erklärt auch einige Situationen. Ich hatte noch nie einen Strassenhund und stelle fest, das ist wirklich wieder eine ganz andere Aufgabe und ein anderes Wissen, das man haben sollte. Ich habe zum Glück einen Hundeverein gefunden, wo Anka sich richtig auspowern kann mit weiteren Strassenhunden und anderen Hunden. Ich profitiere von dem Austausch der anderen Hundebesitzer und ihren Erfahrungen. Anka ist jetzt 3 Wochen bei uns und sie hat alle Zeit der Welt ihren Platz im Rudel zu finden. Sie ist sehr stark und autark, aber dann auch wieder ängstlich. Wir werden ihr hoffentlich das richtige Gerüst zum Leben basteln, so das alle damit gut leben können.

Herzliche Grüsse

Hallo Claudia,

vielen Dank für dein Tiergespräch. 

Wir werden uns dran halten und ihr die Tierarztbesuche ersparen.

Sie schläft wirklich sehr viel und wirkt sehr ruhig.

Die Koordinationsprobleme kann ich auch gut nachvollziehen.

Sie ist auch ziemlich dement und manchmal verwirrt.

 

Vielen Dank, dass du dir für uns Zeit genommen hast.

 

Es tut uns sehr gut.... LG,

Danke nochmal,

für die Zeit die du dir für unseren Wallach Pedro genommen hast.

Vieles verstehe ich jetzt besser und bin sehr glücklich über die positive Entwicklung.

Nach dem Gespräch mit dir musste ich erst mal weinen, weil ich das Ganze so falsch eingeschätzt hatte.

Ich danke dir für mehr Klarheit und deine energetische Unterstützung.

Ganz liebe Grüße 

fbIMG_2530.jpg
LOGO WEISS.png

Kundenstimmen

                 Gipsy & Jenny

 

Für mich war unsere Begegnung eine absolute Bereicherung. Ungeachtet der kritischen Bemerkungen ( du hattest mir gesagt, dass es Menschen gibt, die sagen: „Mach mal, aber an den Scheiss glaube ich eh nicht!“)

 

Kann ich nur sagen, ich habe dir JEDES WORT geglaubt. Glauben müssen… da es mit einer unfassbaren Präsenz deinerseits und absolut authentisch und empathisch.

 

Aus meiner eigenen Arbeit als Therapeutin kann ich dir sagen: „ Wer heilt, hat Recht!“

Ich habe gehört, dass du gesagt hast, dein Pony hat einen klaren Kopf und nichts Böses im Sinn. Alleine durch diesen Satz ist meine Angst wesentlich weniger geworden. Tränen sind mir gekommen, als du gesagt hast, dass Gipsy manchmal nicht versteht, was ich ihr sage. Ich habe mir nun angewöhnt mit ihr auch Englisch zu sprechen bzw. ihr beruhigende Englische Worte ins Ohr zu sprechen… es beruhigt sie ungemein… auch hatte ich vorher zwar bemerkt, dass sie auf Deutsche „Befehle“ wie Gaaalopp oder Teeerab… nicht reagiert. Sehr wohl jedoch auf Woah oder sodar canter turn etc. Selbst das ist auf einer ganz rationalen Ebene ( falls wir diese bedienen wollen…eine absolute Bereicherung!!! ) Sprich, ich wäre ohne dich nicht darauf gekommen…

 

Weitere Bemerkung, auf einer ganz weltlichen Ebene 😊 Ich habe meinem Mann dein Protokoll gezeigt, beziehungsweise hat er sich deine Internetseite angeschaut. ( Er arbeitet im Silicon Valley USA für eine Computer Firma, ist ein absoluter Freak und beruflich sehr erfolgreich auf diesem Gebiet) Er meinte… das dein Internetauftritt sehr gut sei. Normalerweise sagt er sowas nie. Er war wirklich sehr angetan. Sprich: Du hast eine Profiseite 😊

 

Nun zu meiner ganz persönlichen Einschätzung: Du hast Gipsy deine Stimme geliehen. Ich habe Einblicke in ihre Seele bekommen, und dafür bin ich dir sehr dankbar. Ich sehe sie nun komplett mit anderen Augen. Das ist sehr schön. Ich glaube fest daran, dass dieser Energiekreis wirken kann und wirken wird und habe mich bereits über Krafttiere informiert.

 

Auch deine hohe Wertschätzung, und Respekt gegenüber Gipsy ( Das, was du über ein mögliches Fohlen geschrieben und gesagt hast… es leuchtet sehr ein) Ich weiß noch nicht genau, wo unsere gemeinsame Reise hin geht. Aber ich bin sehr dankbar, dass Gipsy in meinem Leben ist, und durch dich konnte ich dieses Band noch stärken. Gerne würde ich deine Gebisslose Trense ausprobieren bzw. Unterstützung in Form von Reiki  bekommen… derzeit haben Gipsy und ich jedoch noch nicht die Bremse gefunden, und sie wird tatsächlich derzeit von Simone geritten.. sprich ich werde mit ihr über diesen Vorschlag sprechen.

 

Ich werde mich melden und deine Handynummer sehr sicher speichern 😊

 

Ich bedanke mich, und wünsche dir einen schönen Tag.

 

Viele Grüße, Jenny

 

P.S.: Ich habe meiner Mutter dein Protokoll gesendet, und sie hat mich eigentlich schon angemeldet, die gleiche Ausbildung zu machen wie Du. 😊 Sie war sehr aus dem Häuschen …

 

P.S.: Ich werde das Bild nicht vergessen, als du auf dem Paddock mit Gipsy gesprochen hast, und sich auf einmal alle anderen Tiere um dich herum gedrängt haben. Ich hatte noch gedacht, dass ich das sofort knipsen muss, und dass das ein unfassbares Bild war. Ich hatte mich jedoch nicht getraut, da ich nicht wusste, ob dir das Recht gewesen wäre…

 

Claudia ist mir und meiner Herzenskatze in der ein oder anderen Situation hilfreich zur Seite gestanden.

Mit ihrer kompetenten und einfühlsamen Art war sie uns eine sehr große Hilfe.

Besonders in der Trauerphase war sie eine großartige Unterstützung. Ich kann Claudia und ihre Arbeit nur empfehlen.

Danke liebe Claudia!

 

Liebe Claudia

Ich bin froh, dass ich den Kontakt zu Dir aufgenommen habe.

Wenn man sich Sorgen um seinen Vierbeiner macht und man sich denkt, ich möchte gerne wissen, was sie denkt, fühlt, sagen würde - dann gibst Du sozusagen einen Kanal.

Das war sehr anders - und es ist sehr nahegehend.

Die Tierkommunikation hat mir ermöglicht, mein Pferd in seinem Verhalten besser verstehen zu können.

 

Und es hat geholfen, ihre neue Umgebung und ihr neues Umfeld annehmbarer zu machen.

Die weitere Behandlung mit Reiki sowie auch die empfohlenen Bachblüten und die Akupressur-Punkte haben dem Pferd geholfen, anzufangen anzukommen.

Sie ist ausgewogener und hat sich tatsächlich auch hingelegt zum Ruhen - was fehlte.

Ich finde, Du bist in den Gesprächen (mit Mensch) sehr aufgeschlossen und zugewandt.

Du kannst gut zuhören, nimmst das Gehörte auf und kannst es einordnen.

Du bist von Herzen engagiert.

Ich war auch sehr froh, unmittelbar (am selben Tag) eine Rückmeldung von Dir zu bekommen als ich Dich kontaktierte.

Den 'Lohn für Deine Zeit‘ hast Du bei allem offen und ehrlich gehalten.

Es hat ein gutes Gefühl gegeben, Dich dabei zu haben!

Danke Dir! 

Hallo ,

ich danke dir sehr für das Gespräch mit meinem Kater Sammy.

Aus der Verzweiflung heraus habe ich die Tierkommunikation beauftragt und bin jetzt sehr froh, diesen Weg gegangen zu sein.

Zuerst war ich skeptisch, bin aber eines besseren belehrt worden.

Jetzt ist unser gemeinsames Leben sehr viel angenehmer und ich habe mehr Verständnis für seine Verhaltensweisen.

Jetzt verstehe ich Sammy besser und kann anders mit der Situation umgehen.

Dankeschön dafür

Sammy & Marion K.

Liebe Claudia,

ich bin immer noch zu Tränen gerührt über das was unser Jacko dir alles erzählt hat.

Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass er das alles so sehr mitbekommt.

Natürlich werden wir jetzt besser auf alles achten, damit er nicht darunter leidet.

Das ist auch der Startschuss für uns, an uns selber zu arbeiten.

Die Bachblüten nehmen wir schon fleißig und es tut sich was.

Das alles gibt ein gutes Gefühl.

Wir danken dir von Herzen

Claudia Selic

ist eine sehr erfahrene, einfühlsame Fachfrau mit hervorragenden Ergebnissen/ Erfolgen in ihrem Fachgebiet der Tierkommunikation.

Die Kenntnisse, Ihre Arbeiten sind beeindruckend.

Ich kann Sie wirklich nur weiter empfehlen.

Im Umgang mit meinen Tieren (Pferde, Hund, Katzen) kann ich nur bemerkenswertes berichten.

Man muss das wirklich selbst erlebt haben.

Und genau dazu kann ich unbedingt nur aufrufen.

Probiert es, ihr werdet begeistert sein und Eure Tiere werden es Euch danken.

Sie hat uns in der Gestaltung des tierischen/menschlichen, gemeinsamen Umfeldes beraten und uns bei der Durchführung unterstützen können.

Mit freundlichen Grüßen

Antonio Wenzel

 

Liebe Claudia,

ein geliebtes Tier gehen lassen und Frieden finden........ da waren zu viele offene Fragen und zermürbende Zweifel.

Dank Deiner einfühlsamen, kompetenten und professionellen Arbeit und Hilfe konnten die Zweifel beseitigt und die Fragen beantwortet werden.

Ich bedanke mich sehr herzlich dafür und denke, das darf ich auch in Phyllis' Namen tun.

Jetzt können Fiete und ich deutlich entspannter in die Zukunft starten.

Danke!

Hallo Claudia

 

Darling ist recht entspannt.

Ich habe sie wohl dosiert in die Arbeit genommen seit ein paar Wochen.

In den letzten Tagen ist sie nicht mehr zusammen gesackt beim Ruhen.

Bei der Arbeit ist sie willig und bei der Sache.

Das Pony und sie sind jetzt zusammen und nicht mehr jeder für sich.

Sie erscheint mehr hier angekommen zu sein.

Anscheinend legt sie sich noch nicht jede Nacht hin, aber mir geht es besser mit ihr, weil ich sehe das es ihr gut geht.

 

Das Hinlegen ansich gelingt ihr aber besser.

Auch äußerlich entwickelt sie sich. Dritte die sie einige Zeit nicht gesehen haben, bemerken das ungefragt.

 

Wir sind mit deiner Hilfe schon ein ganzes Stück den Berg rauf gekommen.

 

Danke dir von Herzen.

Hallo Claudia, 

Sassy geht es prima.

Nach dem Gespräch mit dir war sie schon viel ruhiger.

Irgendwie scheint da was passiert zu sein mit ihr.

Den Heilkreis habe ich jetzt unter ihr Körbchen gelegt.

Danke auch für das Krafttier, ich denke das kann sie wirklich gut gebrauchen.

Schön das es dich gibt.

Liebe Grüße Elke

Hallo liebe Claudia!

Ich hoffe, es geht dir und Deinen Lieben gut!

Ich wollte mich einfach noch mal melden...

Ich habe weiter den Eindruck, dass Darling sich immer mehr einlebt und akklimatisiert.

Sie liegt häufiger nachts in der Box.

Sie baut auch körperlich weiter auf.

Mit dem Pony ist es noch wechselhaft... aber wenn der Pelz juckt, geht Fellpflege schonmal...

Ganz liebe Grüße Nicola

Herzlichen Dank liebe Claudia.

Das Gespräch mit Phyllis hat mir sehr geholfen.

Es geht schon besser, obwohl ich jedes Mal weine wenn ich es mir anhöre.

Aber ich spüre eine Ruhe, die ich bis jetzt so vermisst habe

Ich bin eigentlich mehr zufällig, auf Claudia gestoßen, nachdem mein Hund  Packo  verstorben ist.

In meiner großen Trauer habe ich mich nach einer Möglichkeit umgeschaut, ihn nochmals zu kontaktieren und habe nach Tierkommunikation  bei Google gesucht und mir mehrere Tierkommunikatorinnen angeschaut.

 

Doch irgendwie hatte ich bei niemanden so ein gutes Bauch- und Herzgefühl, wie bei Claudia.

Ich fühlte mich gut aufgehoben und alles war sehr unkompliziert.

 Ich habe meine Botschaft an Packo geschrieben und an Claudia weitergegeben.

Meine Freude war so groß, als ich hörte, dass die Antworten so nur von meinem Packo kommen konnten, da bin ich mir sehr sicher.

Es hat mir unheimlich weitergeholfen in meiner Trauer und ich weiß, dass er immer an meiner Seite ist.

Schön für mich ist auch, dass ich das Gespräch als Protokoll nun bei mir habe und ich es immer wieder lesen kann und auch tue.

 

Ich bin ihr sehr dankbar dafür und habe sie bereits mehrfach weiterempfohlen und würde sie auch immer wieder gerne kontaktieren.

Meine tierischen Begleiter

Cassandra

geb. 21.04.04

Sunny

geb. 06.04.10

Tropical Leaves

Erreichbarkeit

        Montag - Freitag        

          von 9 - 16 Uhr           

   oder nach Vereinbarung 

© 2019 tierisch-gedacht Tierkommunikation | Datenschutz | Haftungssauschluss | Impressum |    AGB

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon