Fallbeispiel Tierkommunikation mit Ronja

Aktualisiert: 3. Sept 2020


Gespräch vom 03.11.2019 mit Ronja,

Mischlings Hündin, nicht kastriert,

aus dem Auslands Tierschutz Rumänien,

ca. 8 Jahre alt, wohnt seit 2 Jahren bei Andrea

und ihren Kindern.


Ronja zerstört seit dem Umzug vor 8 Monaten die Wohnungseinrichtung.

Der Hundetrainer war bis jetzt nicht erfolgreich.




Andrea möchte wissen: Wie geht es dir?

Warum zerstörst du die Einrichtung?

Hättest du gerne Kontakt zu anderen Hunden?

Was können wir tun für ein harmonischeres Zusammenleben?


Mein erster Eindruck:


Ronja ist eine sehr aufgeweckte Hündin, sie liebt es sich zu bewegen und ist sehr neugierig. Sie springt an ihren Menschen hoch und fordert mehr Aufmerksamkeit

von ihnen. Die Hündin ist sehr aufdringlich und verschmust. Ronja hat einen extremen

Freiheitsdrang und neigt zu lange Weile wenn sie alleine ist. Da wird sie extrem erfinderisch.


Als ich mich vorstelle und ihr sage warum ich da bin, ist sie immer noch ganz außer Atem

von der Toberei und freut sich über ein Gespräch. Sie schaut mich erwartungsvoll an.


Wie geht es dir?


Es befällt mich eine starke Traurigkeit. Ronja schleicht mit hängendem Kopf an mir vorbei. " Ich möcht raus. Ich langweile mich ganz fürchterlich seit wir hier wohnen.

Körperlich geht es mir gut. Ich habe keinerlei Beschwerden aber mein Kopf braucht Beschäftigung."


Warum zerstörst du die Einrichtung?


"Ich muss mich irgendwie beschäftigen . Wenn alle aus dem Haus gehen , ist niemand da der mit mir spielt. Da suche ich mir was passendes raus. Durch die Türe komme ich alleine nicht. Hab ich schon oft versucht. Die ist ganz feste verschlossen. Die geht nur auf wenn Andrea da ist. Früher war das etwas anders. Da hat Tagsüber jemand nach mir geschaut und ist mit mir spazieren gegangen und hat mit mir gespielt. Nach dem Umzug ist da niemand mehr über Tag. Das macht mich traurig."


Hättest du gerne Kontakt zu anderen Hunden?


" Oh ja, sehr gerne. Vom Fenster aus kann ich die anderen Hunde immer sehen. Ich würde gerne mit denen spielen, komme aber nicht hinaus. Wenn wir spazieren gehen muß ich immer an der Leine laufen und dann darf ich nicht spielen. Bin oft etwas wild wenn wir andere Hunde treffen. Würde so gerne rennen, toben und mit den anderen Hunden spielen."


Was kann Andrea tun für ein harmonischeres Zusammenleben?


"Ich möchte mich bewegen und rennen, eine Aufgabe haben. Kontakt mit anderen Hunden und nicht so viel und so lange alleine bleiben. Ich brauche eine Beschäftigung, also eine oder ganz viele Aufgaben die ich erledigen darf. Wenn ich etwas mehr ausgelastet und ausgepowert bin kann ich auch mal ruhig schlafen. So intensive Schmuse Einheiten wären dann auch ganz toll. Meine Energie muß irgendwo hin, meine es ja nicht böse und verstehe auch nicht warum mit mir geschimpft wird. Würde auch im Garten schlafen, wenn ich darf. Das macht mir gar nichts aus."



Ein Hund wie Ronja möchte eine Aufgabe und Gesellschaft. Sie kann mit dem jetzigen Tagesablauf der Familie nicht umgehen und versteht nicht was vor sich geht. Ich rate an eine andere Lösung zum Wohle aller für Ronja zu finden. Vielleicht sollte man überlegen, den Hund in eine andere Familie abzugeben. Wo er mehr Zuwendungen bekommt. Dieser Hund ist alles Andere als böse und wünscht sich nur mehr soziale Kontakte.


Der Nachtrag


Andrea kann als allein erziehende Mutter nicht mehr Zeit für Ronja aufbringen. In der Vergangenheit hat eine befreundete Nachbarin sich Tagsüber viel mit Ronja beschäftigt.

Die Beiden waren ein tolles Team und sind immer gut miteinander ausgekommen. Die Hündin soll nun wieder in den alten Ort zur Nachbarin umziehen.


(Name und Bild wurden wegen Privatsphäre geändert)










15 Ansichten0 Kommentare

Meine tierischen Begleiter

Cassandra

geb. 21.04.04

Sunny

geb. 06.04.10

Tropical Leaves

Erreichbarkeit

        Montag - Freitag        

          von 9 - 16 Uhr           

   oder nach Vereinbarung 

© 2019 tierisch-gedacht Tierkommunikation | Datenschutz | Haftungssauschluss | Impressum |    AGB

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon