Bist du bereit für dein Tier.jpg

Was könnte Dein Tier belasten?


 

Unsere Tiere leben in der Gegenwart, im hier und jetzt und nicht wie wir, die ständig mit den Gedanken woanders sind und die Zukunft planen. Tiere haben nicht dieses ständige Kopfkino, das sie plagt.

Unsere Tiere geben uns tägliche Signale und Feedbacks durch ihr Verhalten und ihre Körpersprache. Sie sind von Grund auf ehrlich und sagen uns offen ihre Meinung. Sie verurteilen und kritisieren nicht und zeigen uns ihre Gefühle. 

 

Wenn wir in ihre Augen schauen und ganz genau zuhören, dann wissen wir oft, wo das Bedürfnis liegt, was das Tier möchte und was es sagen will.

Telepathische Verständigung mit anderen Lebenwesen, gehört zu unserer genetischen Grundausstattung. Die Fähigkeit hat jeder, wird aber in der westlichen Welt abtrainiert. 
 

Was könnte Dein Tier belasten? 
 

Zu den häufigsten, psychischen (seelischen)
Krankheitsursachen zählen:


⦁    Stress
⦁    ständige Missverständnisse
⦁    Todesangst
⦁    Traumata, aktuell und aus der Vergangenheit
⦁    nicht artgerechte Haltung
⦁    Misshandlungen durch Menschen und Tiere
⦁    Mobbing unter Tieren

 

Zu den häufigsten, physischen (körperlichen)
Krankheitsursachen zählen:


⦁    Ernährungsfehler
⦁    Giftstoffe (toxische Belastung) aus der Umwelt, Futter, Wasser,    
      
Wurmkuren, Impfungen oder Haushalt
⦁    äußere Faktoren wie Unfälle, Verletzungen, Kälte, Hitze, Staub
       und  Schimmelpilze, etc.  

  
                                                             

Es liegt Dir noch etwas auf dem Herzen? Sprich mich gerne an!

Meine tierischen Begleiter

Cassandra

geb. 21.04.04

Sunny

geb. 06.04.10

Tropical Leaves

Erreichbarkeit

        Montag - Freitag        

          von 9 - 16 Uhr           

   oder nach Vereinbarung 

© 2019 tierisch-gedacht Tierkommunikation | Datenschutz | Haftungssauschluss | Impressum |    AGB

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon